Menü
Menswear und Lifestyle mit Anspruch Der Styledirector von Sagmeister
  • New Menswear
-

Pullover: Die beliebtesten Trends

Ob Strick, Wolle, gemustert oder mit Kapuze – ein guter Pullover ist im Winter ein absolutes Must-Have. Kein Kleidungsstück eignet sich besser, um gut gewärmt durch die kalten Wintertage zu kommen. Wir führen Sie durch die beliebtesten Stoffe, Muster und Schnitte.

 

In Tagen wo die eigenen vier Wände zum Büro umfungiert werden und der tägliche Spaziergang in der Mittagspause die einzige Auszeit ist, ist ein Outfit in dem man sich rund um die Uhr wohlfühlt, umso wichtiger. Eine kleine aber feine Auswahl an Pullovern sollte in keinem Kleiderschrank fehlen. Er ist zeitlos und so vielseitig kombinierbar wie kaum ein anderes Kleidungsstück. Ob zu Hause, im Alltag oder sogar zur Arbeit – für jeden Anlass lässt sich ein passender Pullover finden.

 

Strick – Pullover

Seit vielen Generationen gehört der einfache Strickpullover in die Basic-Garderobe eines jeden Mannes. Jedes Jahr aufs Neue wird er zu den beliebtesten Trends gezählt und gehört damit zu den am meisten getragenen Oberteilen. Ob Grob- oder Feinstrick, er hält den eisigen Temperaturen stets stand und lässt sich sowohl zu Jeans als auch zu Stoffhosen gut kombinieren.

Zahlreiche Designer haben Strick in den letzten Saisonen eine wachsende Bedeutung eingeräumt und ihn an die aktuellen Trends angepasst. Entstanden sind daraus trendige Strickpullover im Oversized-Look oder mit großen Mustern, die schnell große Anerkennung unter den Trendsettern erfahren haben.

Oversized-Pullover werden am besten mit schmal geschnittenen Hosen getragen. Bei den Farben sind keine Grenzen gesetzt. Während im Alltag und zu Hause mit knalligen Farben und Mustern gespielt werden kann, eignen sich für elegantere Anlässe schlichte Farben wie schwarz, creme, grau oder navy gut.

 

Cashmere

Frösteln war gestern. Das ultraweiche Material des Cashmere Pullovers sorgt für wohlige Wärme und ist das ideale Kleidungsstück für einen polished Look. Unter den Pullovern ist er der wohl tauglichste fürs Büro und andere besondere Anlässe. Getragen werden kann er im Alltag zu Jeans mit Sneakern.

Für einen Business-Look stylt man ihn am besten mit einem Blazer oder Sakko zu einer eleganten Stoffhose und Chelsea Boots aus Leder. Wer den Pullover lieber ohne Jacket bevorzugt, trägt ihn am besten über einem weißen Hemd. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass der Hemdkragen über den Kragen des Pullovers gestülpt wird. Greifen sie hier am besten zu einfachen Farben wie grau, braun oder auch dunkelblau.

 

Hoodies

Hoody 04651 / EUR 339.–

 

Auch für Sportliche gibt es bei Pullovern eine riesige Auswahl an passenden Modellen. Eines davon sind Hoodies. Die klassischen Kapuzenpullover sorgen für einen lässigen Look und eignen sich sowohl zum Sport, als auch im Alltag oder zu Hause. Ohne großes Styling kann einem Look mehr Lässigkeit verliehen werden. Doch auch zum Sakko macht der Hoodie Spaß – ein moderner Preppy Look.

Für einen eleganteren Look greift man am besten zu einem Hoodie in einem schlichten Farbton und kombiniert ihn mit einer Stoffhose oder einer dunklen Jeans. Wer es lieber sportlich mag, der kann ohne Bedenken zu einem Hoodie mit großen Mustern oder Aufdrucke greifen und ihn entweder zu Jeans oder auch einer Jogginghose tragen.

 

Abonnieren

Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

Die drei Top-Jacken für den Frühling

Der Frühling ruft nach leichteren Jacken. Unsere Favoriten haben wir für Sie zusammengestellt.

Stoffe, Muster, Farben: 3 Hosen-Trends für den Frühling

Aktuelle Mode-Must haves und ihre Kombinationsmöglichkeiten.

Mützen – die glorreichen Drei

Beanie, Dockers Cap und Schiebermütze: Das sind die drei Mützen, die Sie kennen sollten. Welcher Ihr neuer Lieblingsstyle ist?

Nach oben